Posted on

Apfel-Zimt-Pistazien Muffins

Gestern Abend hatte ich noch Lust, was zu backen. Also hab ich mir das gegriffen, was bei mir immer auf Vorrat ist: die Zutaten für mein Vanille-Cupcakes Grundrezept :) Dann hab ich mir Gedanken darüber gemacht, wie ich das Rezept verfeinern könnte und hab mich in meiner Küche auf die Suche nach passenden Zutaten gemacht…

In meinen Vorräten sind mir gleich Äpfel und gehackte Pitazien ins Auge gefallen. Noch ein bisschen Zimt dazu, und dann wird das ein richtig leckerer Muffin, dachte ich mir. Also hab ich losgelegt. :)

PicsArt_1446836457452

Rezept für 12 Apfel-Zimt-Pistazien Muffins

Zutaten:

  • 175g Zucker
  • 175g Mehl
  • 115g Sanella
  • 1 1/2 TL Backpulver
  • 2 Eier (L)
  • 1 großer Apfel
  • 100g gehackte Pistazien
  • Milch
  • Puderzucker zum Bestäuben

Hilfsmittel:

  • Handmixer
  • 12 er Muffinblech
  • Muffinförmchen
  1. Apfel schälen und nach Belieben entweder zu kleinen Stückchen verarbeiten oder mit einer Reibe verarbeiten.
  2. Teig für Vanillemuffins herstellen. Siehe: http://bakestylemojo.de/vanillecupcakes/
  3. Gehackten oder geriebenen Apfel in den Teig einarbeiten. Gehackte Pistazien unterheben.
  4. Teig in die Muffinförmchen füllen und für 20 Minuten bei 180 Grad Ober-/Unterhitze backen.
  5. Wenn die Muffins ausgekühlt sind mit etwas Puderzucker bestreuen.
  6. Schmecken lassen!

Lieb grüßt,

Rasha

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *